Warum sind Fachinformatiker-Studiengänge von Grund auf so teuer?

Ist es teuer, IT-Spezialist zu werden?

Sie haben beschlossen, Ihren ungeliebten Job aufzugeben und in die IT-Branche einzusteigen, eine aufstrebende Branche, in der jeder einen Job finden kann, der ihm Spaß macht. Nachdem Sie ein paar Tage im Internet gesurft haben, stellt sich die Frage: „Warum sind IT-Spezialaltenkurse von Grund auf so teuer?“ Wir geben Ihnen jetzt die Antwort.

Ist es richtig, für eine Ausbildung zu bezahlen?

In der Welt des Neulernens gilt: Zeit, Mühe und Geld sind die wichtigsten Währungen. Ihr Traum, in die IT-Branche einzusteigen, wird in einer staubigen Kiste namens „morgen“ verloren gehen. Dieser Kurs ist wie die Organisation Ihrer Ressourcen: Sie erhalten das notwendige Wissen, um in einem bestimmten Zeitraum in die IT-Branche einzusteigen, und einen zusätzlichen Bonus: Sie werden das, was Sie begonnen haben, zu Ende bringen, weil das Geld bereits ausgezahlt wurde. Ein Kurs ist wie die Organisation Ihrer Ressourcen – über einen bestimmten Zeitraum hinweg erwerben Sie das richtige Wissen, das Sie für den Einstieg in die IT-Branche benötigen, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Sie das, was Sie begonnen haben, auch zu Ende bringen können, da das Geld bereits bezahlt wurde.

Schauen wir uns nun an, wie Kurse strukturiert sind und wie sie den Prozess des Wissenserwerbs rationalisieren.

Kurse

Das Internet ist voll von Informationen, die man nutzen kann, um neue Fähigkeiten zu erlernen, aber wie weiß man, wo man anfangen soll, welche Informationen wichtig sind und wie man sie in die Praxis umsetzt?

Antworten auf diese Fragen zu finden, war die Herausforderung, der sich unser Expertenteam bei der Entwicklung eines hochwertigen Programms stellen musste. Wir haben den Dekan der Fakultät für Informatik gefragt, wie dieser Prozess funktioniert:

  • Erstens mussten sie ein tiefes Verständnis des lokalen und benachbarten Marktes und seiner Bedürfnisse entwickeln, um sicherzustellen, dass das Programm von Anfang an den Bedürfnissen des Sektors entspricht.

  • Zweitens führten wir zur Entwicklung des Lehrplans Pilotversuche mit Vertretern führender IT-Dienstleistungsunternehmen durch, um sicherzustellen, dass der Lehrplan den Studierenden helfen würde, in Zukunft in diesen Unternehmen einen Arbeitsplatz zu finden.

  • Drittens haben wir die Erfahrungen unserer Konkurrenten studiert, um herauszufinden, was es kostet, in einen Qualitätskurs zu investieren.

Als Ergebnis eines gut konzipierten Programms können IT-Absolventen Kurse zu ihrem Portfolio hinzufügen, um die praktischen Fähigkeiten, die sie während ihres Studiums erworben haben, zu demonstrieren.

Anforderungen an die Ausbildung

Außerhalb des Klassenzimmers lernen IT-Fachleute alles über Technologie: Computer, Software und andere Vorteile der IT-Welt. Wir wissen, dass jeder Student kostenlose Software und Raubkopien liebt, aber wenn Sie die Geheimnisse und Mysterien der Informatik lernen wollen, ist kein Platz für Betrug.

Manchmal braucht man echte Software oder Geräte, die leistungsstark genug sind, um qualitativ hochwertig zu lernen. Computerschulen tragen diesem Bedarf Rechnung, indem sie den Schülern alle notwendigen Lernmittel zur Verfügung stellen.

Lehrkräfte

Eine wichtige Figur in jedem Bildungsprozess ist der Lehrer. Lehrer müssen sowohl grundlegende als auch technische Fähigkeiten entwickeln, und die Aufgabe des Computerschulteams ist es, Lehrer zu finden, die über beides verfügen.

Alle Lehrer in unseren Kursen sind Profis auf mittlerem bis fortgeschrittenem Niveau, und Sie und ich wissen, wie wertvoll ihre Zeit ist.

Das Team der Computerschule

 Jede Gruppe hat einen Fachberater, an den sich die Studierenden wenden können, um sich beraten zu lassen und Hilfe bei Fragen, Anliegen oder Problemen zu erhalten.

Der Lernprozess der Studierenden ist ein gemeinsames Unterfangen der verschiedenen Abteilungen. Die Arbeitgeber suchen IT-Fachkräfte, die Personalabteilungen sind für die Betreuung während der Ausbildung zuständig, und die Entwicklung wirksamer, hochwertiger Programme ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Methodenkern und Experten aus verschiedenen IT-Unternehmen.

Review

Feedback hinterlassen